Wie erstelle ich eine Fotografen-Webseite?

Alpenhost-fotograf

Du möchtest also eine Werkstätten-Webseite erstellen und bist nun bei Alpenhost.at gelandet.
Gerne erklären wir dir hier welche Schritte notwendig sind um mit deiner neuen Werkstätten-Webseite in Österreich durchstarten zu können.

Wir bieten unseren Kunden auch einen Webdesign-Service, durch den wir dich so eine Seite erstellen können:

Was wird benötigt?

Mit welchen Kosten kann ich rechen?

Schritt 1: Webhosting via Alpenhost bestellen.

Alpenhost

Je nachdem wie viele Medien ich auf meiner Seite speichern möchte, empfehlen sich verschiedene Pläne, aber für eine Werkstätten-Webseite nehme ich heute den SH-Bronze-PlanDurch den Button “Jetzt Bestellen” kann ich schnell meine Domain auswählen und registrieren oder auch eine bestehende transferieren.  Am Ende meiner Bestellung erhalte ich dann auch eine E-mail mit allen Zugangsdaten zum KontrollPanel.

Alpenhost

Schritt 2: Anmeldung im Plesk Kontrollpanel.

Alpenhost

Nach erfolgreicher Bestellung kann ich auch meine Seite via dem Plesk Control Panel erstellen. Dazu öffne ich einfach meine E-Mail mit den zugehörigen Zugangsdaten, um mich in meinem Control-Panel einzuloggen. Zur Sicherheit haben wir dir hier nochmal den generellen Link hinterlegt:


Alpenhost-Kontrollpanel Login

Schritt 3: WordPress via dem Control Panel installieren.

Je nachdem wie viele Medien ich auf meiner Seite speichern möchte, empfehlen sich verschiedene Pläne, aber für einen Fotografen Webseite nehmen ich heute den SH-Bronze-Plan

Schritt 3: Die Wekstätten-Design-Vorlage Instalieren.

Je nachdem wie viele Medien ich auf meiner Seite speichern möchte, empfehlen sich verschiedene Pläne, aber für einen Fotografen Webseite nehmen ich heute den SH-Bronze-Plan

Schritt 4: Die Fotografen Webseite mit Elementor individualiesiern.

Je nachdem wie viele Medien ich auf meiner Seite speichern möchte, empfehlen sich verschiedene Pläne, aber für einen Fotografen Webseite nehmen ich heute den SH-Bronze-Plan

Du benötigst ein Konzept, wie du deinen Kunden deine Webseite als Mehrwert anbieten möchtest

Fragen hierfür können sein:


  1. Was kann ich noch nicht anbieten?
    Was benötigt viel Zeit in meinen Prozessen?
    Wie könnte ich meine Arbeit digitalisieren oder automatisieren?

    Finde 2-3 Punkte, für jede Frage und schreibe sie dir auf.

Welche KPI's möchtest du erreichen?

Für den Anfang wäre es gut wen du dir ein erreichbares Ziel setzt, welches auch gut steuerbar ist. Bspw. Den Traffic auf deiner Seite so mit kannst du durch einfache Aktivitäten dieses Ziel erreichen.