Shared-Hosting vs WordPress-Hosting war brauche ich?

Du möchtest also eine Webseite erstellen und bist nun bei Alpenhost.at gelandet.

Gerne erklären wir dir hier, welche Schritte notwendig sind, um mit deiner neuen Webseite in Österreich durchstarten zu können.

Wir bieten unseren Kunden auch einen Webdesign-Service, durch den wir dich so eine Seite erstellen können:

Was ist Shared Hosting

Unter Shared Hosting das gemeinsame Nutzen von IT-Ressourcen, um Kosten zu sparen. In unserem Blog haben wir bereits einen Beitrag zum Thema: “Was ist Hosting?” gemacht.

Was ist WordPress Hosting

Unter WordPress Hosting das gemeinsame Nutzen von IT-Ressourcen, um Kosten zu sparen. Jedoch unterscheidet sich diese Art des Hostings zum normalen Shared Hosting durch verschiedene Zusatzlösungen welche speziell für WordPress entwickelt wurden und deshalb auch gerne mitbestellt werdeen. In unserem Blog haben wir bereits einen Beitrag zum Thema: “Was ist Hosting?” gemacht.

Ist WordPress Hosting besser als Shared Hosting?

Das kann man grob so nicht sagen, denn es kommt ganz auf deine Bedürfnisse an. Hast du bspw. vor, die im Paket enthaltenen Zusatzleistungen sowieso zu nutzen und kann es sinnvoll sein, diese alle aus einer Hand zu bekommen.

Je nachdem wie viele Medien ich auf meiner Seite speichern möchte, empfehlen sich verschiedene Pläne, aber für eine Werkstätten-Webseite nehme ich heute den SH-Bronze-PlanDurch den Button “Jetzt Bestellen” kann ich schnell meine Domain auswählen und registrieren oder auch eine bestehende transferieren.  Am Ende meiner Bestellung erhalte ich dann auch eine E-mail mit allen Zugangsdaten zum KontrollPanel.

Wann ist WordPress Hosting nicht notwendig?

Wenn du dir noch nicht sicher bist, ob deine Idee ertragreich sein kann oder ob es notwendig sein wird diese Kosten zu tragen, ist WordPress Hosting nicht notwendig.